Comments

Place
, 13.05.2021

Entry

Signature

 

2021

Bad Wiessee, May 02, 2021

Habe heute den Gottesdienst im REHA Zentrum mitfeiern können, in dem ich mich ich aktuell befinde. Ich habe mich sehr

Rausch Arnulf

Leidersbach, 24.04.21, April 24, 2021

Bin schon sehr lange in der Schönstattbewegung beheimatet, doch gerade jetzt in dieser "Corona-Zeit" erlebe ich die besondere "Beheimatungs-Gnade" in der täglichen Mitfeier der Gottesdienste und beim Abendsegen. Gerade heute die HL. Messe, in der Pater Herter das Paar anläßlich der Golden Hochzeit gesegnet hat, hat mich tief bewegt. Danke, für alle Anregungen und Lichtblicke die mir auf diesem Weg immer wieder gezeigt werden. Schön finde ich es auch, dass sich verschiedene Gliederungen in die Gestaltung der Gottesdienste einbringen und würde es sehr begrüßen, wenn diese Möglichkeiten noch weiter ausgedehnt werden würden, um die reiche Fülle der Talente in den verschiedenen Gemeinschaften auch nach aussen transparent zu machen. Vielleicht ist dies der Weg der Verkündigung, den uns Corona zeigt!

Gerti Schindler

Fischen i. Allgäu 24.04.2021, April 24, 2021

Österliche Freude verspürte ich, als Pater Herter heute die Hl. Messe im Urheiligtum feierte. Seine Worte um "den tiefen Glauben" hat mich dankbar gestimmt, denn ohne Glauben und ohne Schönstatt hätte ich vor 35 Jahren Gottes Plan nicht folgen können.

Anneliese Schneider

Fischen, 17.04.2021, April 17, 2021

Danke, dass wir immer wieder die Hl. Messe und Andachten live mitmachen können. Das Singen der österlichen Lieder geht mir besonders ab, Daheim kann ich aus voller Seele singen, das tut gut. In unseren Pfarrkirchen ist alles so "stumm" geworden. Ihnen allen einen schönen Frühlingstag und zum morgigen Bündnistag viel Segen.

Anneliese Schneider

Bretten, April 11, 2021

Ich freue mich über die Bilder aus der Gnadenkapelle. Sie tun mir gut.

Helga Eiler

Hillscheid, April 08, 2021

Danke für die Anbetungszeit am Donnerstag, 08.04.21 für Berufungen.
eine gute Gestaltung - mit Jesus in der Mitte und mit uns auf dem Weg.
Zur Anregung: Vielleicht gibt es eine Möglichkeit, die Monstranz von vorn zu beleuchten, so war sie etwas dunkel.

Elisabeth Erfort

<< [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] [64] >>


20:31 hs [Schoenstatt]


Schoenstatt – a place, a spirituality, a family  •  Schönstatt – ein Ort, eine Spiritualität, eine Familie  •   Schoenstatt – un lugar, una espiritualidad, una familia

Please activate JavaScript.

paypal

  Icon  Icon  Icon  Icon